Die Mandragora (Alraune)

Die Mandragora ist ein mythenumwobenes Nachtschattengewächs (Solanaceae), dem man seit ältesten Zeiten eine zauberkräftige Wirkung nachsagt.

Mandragora: Mythenumwobene Pflanze mit menschenähnlichem Aussehen

Wegen ihres oft menschenähnlichen Aussehens wurde die Wurzel oft als Amulett getragen oder als Arznei verwendet. Innerhalb der wundersamen Welt der Pflanzen verkörpert die Mandragora das Geheimnisvolle und Lockende schlechthin.



... gehört zur Pflanzengattung Alraunen


Die Mandragora gehört zu der Pflanzengattung der Alraunen. Die "Gemeine Alraune" (Mandragora Officinarum) wird vor allem durch ihre Geschichte und Kultur vielfach als Ritualpflanze oder auch Zauber- pflanze angesehen.

Mandragora in Bochum?

Vor nunmehr über 30 Jahren wurde in Bochum das Mandragora als „Crêperie der ersten Stunde" und Wurzel des Bermuda3Ecks gegründet.